Grundschule Erkersreuth - Lernen mit Herz
Grundschule Erkersreuth - Lernen mit Herz

Neuigkeiten

++++

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zu Corona auf der entsprechenden Seite.

++++

Liebe Besucher der Grundschule Erkersreuth, vielen Dank für die ersten 400.000 Klicks!

Unsere Grundschule

 

Wo liegt unsere Schule?

Unsere kleine, aber feine Grundschule liegt am Ortsrand von Erkersreuth umgeben von Feldern mit einem herrlichen Blick auf eine idyllische Fichtelgebirgslandschaft.
 

Wie groß sind unsere Eingangsklassen?

An unserer Schule lernen Kinder in sehr kleinen Klassen. 
Im aktuellen Schuljahr zählen die beiden Eingangsklassen jeweils gerade einmal 14 Schüler.
 

Was bedeutet das: "Unsere Schule ist eine Flexible Grundschule?"

  • Vor vielen Jahren hat sich die Schule für das System der flexiblen Grundschule entschieden. Dieses vom Kultusministerium stark beworbene System bietet den Kindern viele Möglichkeiten:
  • Die Kinder lernen in kleinen Klassen/Gruppen.
  • Alle Schüler werden individuell gefördert.
  • Erst- und Zweitklässler lernen zusammen.
    So wie im richtigen Leben außerhalb der Schule, wo Kinder unterschiedlichen Alters miteinander spielen, voneinander lernen und sich gegenseitig unterstützen, so lernen unsere Erstklässler von den Zweitklässlern und umgekehrt.
  • Wenn möglich wird der Unterrichtsstoff zusammen gelernt. 
    Kein Problem bieten dabei die Themen der musischen Fächer. Gemeinsam singen, musizieren, turnen oder malen die Kinder.
  • Während im Bereich Deutsch die „Jüngeren“ beispielsweise Wörter mit „A“ schreiben, üben die „Großen“ bereits ganze Sätze mit A-Wörtern.
  • Wenn die Großen Schwierigkeiten im erweiterten Zahlenraum bis 100 haben sollten, können sie ohne Probleme den Stoff der Erstklässler zur Schließung ihrer Lücken verwenden.
  • Umgekehrt können Schulanfänger, die bereits lesen oder rechnen können, den Stoff der Zweitklässler nutzen. 
    Langweilig wird dabei keinem Kind.
  • Kinder mit großen Lernproblemen, die normalerweise eine Klasse wiederholen müssten, können dies auch in einer Klasse der flexiblen Grundschule tun, ohne allerdings dabei auf ihre festen Freunde im Klassenverband zu verzichten. Sie bleiben zusammen.
  • Den Kindern steht es in der flexiblen Grundschule frei, ob sie die ersten beiden Schuljahre in einem, in zwei oder in drei Jahren durchlaufen möchten. 
    Eine dreijährige Verweildauer wird dabei nicht auf die Gesamtschuldauer angerechnet.
  • Unsere Schule ist mit Materialien, die das selbstbestimmte Lernen ermöglichen, sehr gut ausgestattet.


Haben unsere Schüler auch gute Noten?

Die Übertrittsquoten unserer Schüler liegen auf dem gleichen Niveau wie das von Kindern, die ein herkömmliches Schulsystem besuchen.
Aber unsere Schüler sind im Bereich des selbständigen Lernens und Denkens hervorragend geschult.
 

Was machen Kinder nach dem Unterrichtsbesuch?

Ohne das Schulgebäude verlassen zu müssen, können die Kinder unmittelbar nach dem Unterricht im Kinderhort ein Mittagsessen einnehmen, ihre Hausaufgaben unter Aufsicht erledigen oder einfach nur miteinander spielen.
 

Was zeichnet uns besonders aus?

Unsere Schulspielgruppe unter der Leitung der Förderlehrerin, Frau Ziegler.
Außergewöhnliche Inszenierungen, fantasievolle Bühnenbilder, aufwändige Kostüme und nachhaltige Inhalte gibt es hier - von Sprechbildung und sozialem Miteinander einmal ganz zu schweigen.
Wir haben sogar schon einmal ein richtiges Musical aufgeführt (siehe 2014/15 – Fotoarchiv.) 

Viele Ereignisse wie Kunstaktionen oder Umweltaktivitäten ... finden Sie unter "Events" in den jeweiligen Jahrgängen und im dazugehörigen Fotoarchiv!

 

Was ist das Tolle an unserem Schulgarten?

Unsere Schule verfügt über einen eigenen großen Schulgarten. Hier können die Kinder nicht nur hautnah Naturerfahrungen machen. Vielmehr nutzen unsere Lehrkräfte bei sich bietender Gelegenheit diese tolle Möglichkeit, den Unterricht ins Freie zu verlegen.
 

Wie kommen Schüler aus entfernter gelegenen Ortsteilen an die Schule?

Übrigens: Kinder aus den umliegenden Ortsteilen müssen nicht mit einem Linienbus fahren. 
Unsere Schule verfügt über einen eigenen Schulbus. Hier gibt es für jedes Kind einen Platz. Drängeleien kennen wir nicht.
 

Kein Selbstlob

Wegen der günstigen Lernbedingungen für alle Kinder unserer Schule, wurde unsere Schule schon öfter als „Pädagogische Oase“ bezeichnet.
 

Herzlich Willkommen an unserer Schule!

Druckversion | Sitemap
© Grundschule Erkersreuth