Grundschule Erkersreuth - Lernen mit Herz
Grundschule Erkersreuth - Lernen mit Herz

Neuigkeiten

++++

Die Bilder vom Landkreis-Schulspieltag im Rosenthal- theater finden Sie jetzt im Fotoarchiv.

++++

Einen spannend gruseligen Buchtipp für Leser ab der 2. Klasse findet Ihr jetzt für den Monat Mai auf der Kinderseite!

++++

Liebe Freunde der Grundschule Erkersreuth, vielen Dank für die ersten 200.000 Klicks!

Am 28.07.2015 fand eine absolute Premiere an unserer Schule statt: In Zusammenarbeit zwischen der AG Musik unter der Leitung von Frau Sabrina Höfner und der AG Schulspiel unter der Leitung von Frau Claudia Ziegler, entstand eine tolle Musical-Produktion. "Leben im All - Eine rockige Reise durch die Galaxie", geschrieben von Gerhard A. Meyer.

In nur vier Wochen (!) stellten die Lehrerinnen mit den begabten Schülern eine unterhaltsame Show auf die Beine, in der die Kinder schauspielerisch und gesanglich ihr Bestes gaben. Vor etwa 200 Zuschauern tanzten und rockten sie über die Bühne, eingerahmt von einem spacigen Bühnenbild. Die teilnehmenden Schüler waren aus der 2., 3. und 4. Klasse. Selbst die Kleinsten konnten mit großen Leistungen aufwarten. Am Ende waren nicht nur die Ehrengäste wie Schulrat Herr Tauber oder die zweite Bürgermeisterin Frau Schmid aus dem Häuschen. Das ganze Publikum feierte die kleinen Musicalstars mit schier nicht enden wollendem Applaus und Standing Ovations. Für ihr begeistertes Publikum gaben die Kinder dann auch gerne noch einmal zwei Zugaben. Im Foyer konnten die erwachsenen Gäste dann noch bei einem Glas Sekt auf den Erfolg ihrer Kinder anstoßen.

Gesungen und gespielt haben:
Alina Hörl, Betty Beck, Johannes Reinel, Leonie Sprenger, Lisa Lauterbach, Katharina Herold, Elenor Dotzauer, Sophie Stöhr, Fabian Rohm, Leia Kleiner, Friedemann Reinel, Catharina Lorenz, Felix Pabst, Achim Lauterbach, Adrian Theilig, Leony Schmidt, Nele Winkler, Lena Neff, Luise Föhst, Luca Schwarzmeier, Anna-Lena Gornik, Jule Winkler, Thalia Jungnickel, Alissia Gräbner, Justin Reichstein, Susanne Meichner, Lilly Küspert und Moritz Zajonz.

Die Bilder der großen Leistung der Kinder - Engagement, das sie neben den normalen schulischen Anforderungen noch zusätzlich erbracht haben - können Sie noch einmal im Fotoarchiv einsehen.

Am 02.07.2015 war die 4. Klasse unserer Schule zu Besuch beim Klasse Kids Tag der Frankenpost in Hof. Hier erfuhren die Kinder einiges über die Entstehung der Zeitung, zum Beispiel über die Bildbearbeitung. Außen konnten die Kinder an ver- schiedenen Stationen an Aktivitäten teilnehmen. Es konnten Taschen bemalt werden; Kettcar fahren, Rodeln und Torwandschießen mit den Cracks von den Selber Wölfen machten bei dem herrlichen Wetter auf dem Innenhof gleich noch mehr Spaß. Begleitet wurden die Kinder von den Lehrerinnen Frau Müller und Frau Ziegler.

Im Fotoarchiv finden Sie noch mehr Bilder vom Klasse Kids Tag.

Unsere Schüler Im Interview. Klasse Kids Tag bei der Frankenpost. Quelle: Oberfranken TV

Am 01.07.2015 stand wieder einer der Höhepunkte des Schuljahres auf dem Programm: Der Partner- besuch. Dieses Jahr durften die 3. und 4. Klasse nach Nürnberg zur Maria Ward Grundschule fahren. Dort wurden sie schon sehn- süchtig von ihren Brief- partnern erwartet. Zusammen ging es dann ins "Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne". Dort konnten die Kinder in verschiedenen Workshops einiges über Sinne und Wahrnehmung erlernen. Auf den Spielplätzen war auch jede Menge Gelegenheit um sich auszutoben. Anschließend ging es in die MWGS, wo ein herrliches Buffet auf Schüler und Betreuer wartete - liebevoll hergerichtet von den Eltern der Nürnberger Briefpartner. Die Schüler der MWGS unterhielten ihre Gäste mit einer tollen Akrobatikaufführung und unsere Viertklässler zeigten noch einmal ihren Tanz "Auf uns", der auf dem Schulfest bereits Premiere hatte. Schließlich waren alle traurig, wieder nach Hause fahren zu müssen, weil es wieder ein sehr schöner Partnerbesuch war.
Ein großes Dankeschön geht nach Nürnberg an die Kinder, Lehrer und Eltern, die uns so herzlich Empfangen und viele Freuden bereitet haben.

Ein Album vom Partnerbesuch finden Sie hier.

Das Album der MWGS zum Partnerbesuch finden Sie unter diesem Link.

Zur Geschichte der 10-jährigen Partnerschaft mit der Maria Ward Grundschule Nürnberg finden Sie unter Projekte noch weitere Informationen.

Am 25.06.2015 fand der Grundschulwettbewerb Leichtathletik in Marktredwitz statt.
Am Wettbewerb nehmen Grundschulen aus dem ganzen Landkreis teil.    Bei den Wettkämfen konnte sich die Mannschaft unserer Schule - durch ihre tollen Leistungen in den einzelnen Disziplinen - einen starken 3. Platz sichern.    Zu den Disziplinen gehörten verschiedene Wurfstationen, Sprinten, Hindernisstaffel und Weitsprung.
Zur Belohnung gab es eine Brotzeit, sowie natürlich eine Ehrenurkunde und Medaillen, die von Schulrat Günter Tauber überreicht wurden.

Hier finden Sie noch mehr Fotos zum Wettbewerb.

Am 19.06.2015 fand unser diesjähriges Schulfest statt. Unter dem Motto "Kinderbunt" zeigten sich die Schülerinnen und Schüler von ihrer kreativen Seite.

Zur Festeröffnung konnte Rektor Matthias Nürnberger zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, sowie Vertreter der Kirchen und der anderen Schulen der Stadt Selb.

Die Musik-AG unter der Leitung von Frau Höfner lud mit ihrem Lied in Deutsch und Englisch die Gäste zum gemeinsamen Feiern ein. Dabei musizierten und tanzten sie, gemeinsam mit ihrer Lehrerin. Die Schulspielgruppe bot ihr Stück "Prinzessin Anna" dar, mit dem sie bereits beim Schulspieltag einen beachtlichen Erfolg gefeiert hatten. Die vier Viertklässlerinnen Lena, Catharina, Alina und Leonie zeigten noch einen tollen selbst einstudierten Tanz zu dem Lied "Auf uns".
Den ganzen Nachmittag konnten Kinder, Eltern, Freunde und Verwandte in den Klassenzimmern an verschiedenen Stationen ihre eigene Kreativität unter Beweis stellen und sich an Dot-Painting, Bubble-Painting, Action-Painting, Hände malen  oder dem Cup-Song versuchen. Der Elternbeirat und eine Anzahl weiterer fleißiger Eltern sorgten für das leibliche Wohl der Gäste und bereiteten liebevoll Köstlichkeiten wie Kuchen, Waffeln, Crêpes oder belegte Brote zu.
Verabschiedet wurden die vielen Gäste vom "Fuchs auf dem Thron" und seinem Gefolge. Zum Schluss sangen alle Schülerinnen und Schüler noch gemeinsam das Lied "Wer hat an der Uhr gedreht", und die 4. Klasse tanzte auf dem Pausenhof noch einmal den Tanz "Auf uns" - bei strahlendem Sonnenschein.
Schüler und Lehrer freuten sich über die vielen Menschen, die mit ihnen zusammen dieses schöne Schulfest gefeiert haben.

Im Fotoarchiv finden Sie weitere Bilder vom Fest.

Am 05.05.2015 fand der diesjährige Schulspieltag der Schulen im Landkreis Wunsiedel statt. Schauplatz war wieder das Rosenthal-Theater in Selb. Die Theater-AGs der teil- nehmenden Schulen und der moderierende Bücher- wurm nahmen die Zuschauer mit auf eine Reise durch verschiedene Kinderbücher. Manchmal lustig, manchmal nachdenklich oder sogar etwas unheimlich.

Die Schulspiel-AG und Tänzer unserer Schule wuchsen über sich hinaus und steigerten ihre Leistung sogar noch einmal gegenüber der Generalprobe. Prinzessin Annabel, der König und ihr Gefolge hatten dabei viele Lacher auf ihrer Seite und amüsierten das Publikum königlich mit dem lustigen Stück "Prinzessin Anna oder Wie man einen Helden findet". Am Ende bekam Prinzessin Annabel sogar ihren Helden - auch ohne Prinz, Gold oder Pferd.
Die Fotos von Generalprobe, Maske und der Abendaufführung finden sie im Fotoarchiv.

Am 04.05.2015 fand die Generalprobe zum morgigen Schulspieltag statt. Dazu wurde zum Teil schon kostümiert und mit Bühnenbild im Rosenthal-Theater geprobt; letzte Ideen konnten noch umgesetzt und mit der Theaterregie abgestimmt werden.
Jedes Jahr beteiligen sich einige Schulspiel-AGs von verschiedenen Schulen im Landkreis Wunsiedel an einem Theaterabend.
Das Thema dieses Jahr werden "Kinderbücher" sein. Unsere Schulspielgruppe zeigt das lustige Stück "Prinzessin Anna, oder: Wie man einen Helden findet".

Unsere Schulspiel-AG lädt Sie herzlich ein und freut sich über Ihr Kommen. Beginn der Vorstellung ist um 19 Uhr im Rosenthal-Theater in Selb. Der Eintritt ist frei, die Schauspieler freuen sich aber über eine kleine Spende!

Im Fotoarchiv finden Sie die Bilder der Generalprobe als Vorgeschmack auf die Vorstellung morgen Abend.

Am 29.04.2015 besuchte die 4. Klasse im Rahmen des "Welttag des Buches" die Buchhandlung Nerb in Selb. Von Frau Baumgärtel erfuhren die Kinder viel über die Geschichte des Geschäfts, über die Möglichkeiten der Buch- bestellung  und über die Vielzahl der verschiedenen Bücher. Auch die Fragen der Schüler fand sie interessant und beatwortete ausführlich. Danach durften alle in den Bücherregalen stöbern, so fand jeder auch ein Buch für seine Interessen. Manche Kinder kauften sich ein Wissensbuch, manche einen Abenteuerroman. Am Ende bekamen alle sogar ein Buch mit dem Titel "Die Krokodilbande in geheimer Mission" geschenkt.
Alle Schüler der vierten Klasse fanden, dass es ein sehr erlebnisreicher und interessanter Unterichtsgang war!

Am 22.04.2015 war der Merkmeister zu Besuch an unserer Schule. Der Merk- meister Ralf Hofmann zeigte den Schülerinnen und Schülern Tipps und Tricks, mit denen sie sich auch den Lernstoff für die Schule leichter merken können. Dazu unterteilte er mit ihnen z.B. den menschlichen Körper in Birefkästen. Die zu merkenden Begriffe brachte er dann in einer lustigen Geschichte mit den einzelnen Briefkästen in Verbindung. Am Ende konnten sich alle die Begriffe samt der Geschichte gut merken. Mehr Bilder zum Kurs mit dem Merkmeister finden Sie im Fotoarchiv.

Am 20.04.2015 beteiligte sich unsere Schule wieder an der jährlichen Ramma- damma Müllsammelaktion. Bei strahlendem Sonnen- schein schwärmten die Schüler mit ihren Lehrerinnen aus, um das Dorf - bewaffnet mit Arbeitshandschuhen und Müllsäcken - von Unrat zu befreien. Unter den Hinterlassenschaften der Umweltsünder fanden sich auch die ein oder anderen Kuriositäten. Nach ihrer fleißigen Arbeit stärkten sich die Kinder mit Wurstsemmeln, die ihnen von der Stadt Selb für ihr Engagement spendiert wurden.
Mehr Bilder dazu im Fotoarchiv.

Am 16.04.2015 wurden die Schüler unserer Schule geehrt, die fleißig an der Spenden-Sammelaktion für den Bund Naturschutz (BN) beteiligt waren. Insgesamt kamen über 600 € an Spenden zusammen. Diese werden für die Erhaltung von Lebensräumen von Pflanzen und Tieren, aktuell für den Biber, eingesetzt.
Karl Paulus, der Geschäfts- führer des BN im Landkreis Wunsiedel, bedankte sich für die Unterstützung und das Engagement der Kinder.
Auch Rektor Matthias Nürnberger lobte die Kinder, die erfolgreichsten Sammler erhielten von Herrn Paulus Sachpreise. Mehr Bilder von der Ehrung gibt es im Fotoarchiv.

Mehr Informationen zu den Projekten des Bund Naturschutz in unserer Region finden Sie unter:
Bund Naturschutz Landkreis Wunsiedel

Am 27.03.2015, dem letzten Schultag vor den Osterferien, fand wieder das traditionelle Ostersingen am Osterbrunnen in Erkersreuth statt. Dafür hatten die einzelnen Klassen mit ihren Lehrerinnen Lieder und Gedichte eingeübt. Bei unerwartet gutem Wetter wurden die Zuschauer mit Tanz, Musik und Gesang unterhalten. Einige Schüler spielten Flöten, Triangel und Xylophon; Lehrerin Sabrina Höfner ließ dazu ihr Saxophon erklingen. Mehr Fotos im Fotoarchiv.

Am 25.03.2015 war die Aktion "sicher-stark-frei" vom Deutschen Kinderschutzbung e.V. zu Gast an unserer Schule. In den Klassenverbänden der 2. und 4. Klasse übten Frau Buchmann und Frau Mink mit den Kindern in Rollenspielen, ihre eigenen Gefühle zu verstehen und sich in einer Gefahren- oder Problemsituation einem Erwachsenen anzuvertrauen.

Konfliktthemen waren z.B. Umgang mit Fremden, Schreien bei Gefahr oder Verhalten in Angstsituationen. Auch in Einzelgesprächen konnten die Schüler mit den pädagogischen Fachkräften des DKSB sprechen um Unterstützung zu erhalten in Fällen von z.B. Konflikten im Elternhaus, Leistungsdruck, Mobbing, Ängste im Alltag oder Grenzüberschreitungen. Mehr Bilder dazu im Fotoarchiv

Ab dem 23.03.2015 darf abgestimmt werden: Eine Kunstklasse unserer Schule hat im Rahmen des Osterei-Wettbewerbs der Sparkasse ein Osterei gestaltet.
Dafür haben die Kinder den Entwurf selbst angefertigt und das Ei mit Farben, Sand, Federn und Papier gestaltet. Auf dem Foto präsentieren Anna-Lena, Leonie und Alina das kunstvoll gestaltete Osterei.

 

Bis Ostern werden die Ostereier in der Frey- Kinderabteilung in Marktredwitz ausgestellt. Wenn Sie dabei fleißig für das Osterei der Grundschule Erkersreuth abstimmen, können unsere Schüler es schaffen, den Wettbewerb mit ihrem Ei zu gewinnen. Bilder der Ausstellung

Am 13.02.2015 feierten unsere Schüler einen lustigen Kinderfasching in der Turnhalle, der von Frau Neidhart organisiert wurde. Dazu kamen alle verkleidet zur Schule: Von der Prinzessin, über Clown, Cowboy bis hin zum Polizist waren eine bunte Menge Kostüme dabei. Bei vielen Spielen und einer Polonaise hatten alle sichtlich viel Spaß. Im Fotoarchiv finden Sie ein Album mit viele Fotos vom Fasching.

Am 12.02.2015 wurde in Zusammenarbeit mit Cory Holden vom VER eine Eisdisco organisiert. Dafür wurde von den Eltern ein Buffet auf die Beine gestellt. Neben Eislaufen bei Musik konnten sich die Kinder stärken bei einer großen Auswahl an Tees und Süßigkeiten. An diesem Vormittag hatten nicht nur die Kinder ihren Spaß, auch den Lehrerinnen und dem Trainer machte es viel Freude, den Kindern beim Üben zuzusehen.
Vielen Dank an die Eltern, die die Kinder mit diesem tollen Buffet überrascht haben, sowie natürlich auch an Cory Holden für seine Trainingsarbeit und die Organsiation. Mehr Fotos von der Eisdisco im Fotoarchiv.

Am 06.02.2015 erhielten einige unserer Schüler ihre Urkunden zum Sport- abzeichen, das sie im letzten Schuljahr im Rahmen ihrer tollen sportlichen Leistungen erreicht hatten. Durchgeführt wurde die Ehrung von Frau Sabine Krippner, Herrn Erwin Ott, Herrn Werner Kraus von der Turnerschaft Selb, sowie Herrn Frank Lutter von der Selber Sparkasse.

Am 27.01.2015 besuchte die vierte Klasse unserer Schule die Produktion der Frankenpost in Hof. Hier konnten die Kinder hautnah erfahren, wie unsere Tageszeitung entsteht: Welche Schritte nötig sind von der übergroßen Papierrolle über Zusammen- setzung des Inhalts bin hin zum fertig gedruckten Exemplar.

Am 22.01.2014 fand das Eislauftraining bei den Selber Wölfen statt. Unter fach- kundiger Anleitung durch den VER Coach Cory Holden bekamen unsere Schüler Tipps und Tricks beigebracht, um sich auf dem Eis sicher zu bewegen. An mehreren Stationen konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit auf Kufen üben und erste Lernerfolge unter Beweis stellen. Vielleicht finden sich unter den Kindern ja sogar auch ein paar Nachwuchs- cracks für Eishockey oder Eiskunstlauf? Vielen Dank an Cory Holden für das tolle Training, sowie an die zahlreichen Eltern, die einen reibungslosen Ablauf ermöglich haben. Mehr Fotos dazu im Fotoarchiv.

Am 12.01.2015 besuchte Frau Brique Zeiner von "Leben und Lernen in Kenia e.V." unsere Schule. Sie nahm die Spende aus dem Erlös der Schulweihnachtsfeier von Rektor Herrn Nürnberger entgegen.
Der Erlös sowie eine private Spende, insgesamt 250 Euro, kommen so direkt in Afrika bei Schulpatenkind Sella Anyango an.
Durch die Schulpatenschaft und die Spenden wird der jungen Afrikanerin eine Schulausbildung ermöglicht:
Kosten für Schuluniform, Bücher, Unterrichtsmaterialien und eine warme Mahlzeit werden übernommen. Wie von ihrer Schule mitgeteilt wurde, entwickelt sich Sella erfreulicher Weise auch zu einer überdurchschnittlichen Schülerin.

Leben und Lernen in Kenia e.V.

Am 7.01.2015 besuchten die Sternsinger unsere Schule. Wie es Brauch ist, brachten sie ihre Darbietung zu Ehren der Geburt Jesus Christus und setzten die Inschrift über den Eingang zur Schule: "Christus mansionem benedicat", das bedeutet im Lateinischen "Christus segne dieses Haus". Das Bild zeigt die heiligen drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar (Nico, Achim und Lisa) mit der Lehrerin Frau Kuhn.

Am 17.12.2014 waren wieder Frau Vonzin und Frau Pöllmann vom Selber Tierheim in unserer Schule zu Besuch - in tierischer Begleitung. Ihr Kommen hatte den Anlass, sich bei den fleißigen Schülern und den Lehrern unserer Grundschule für ihre vorweihnachtliche Sammelaktion zu bedanken. Es kamen wieder reichlich Geld- und Sachspenden für die bedürftigen Vierbeiner zusammen.

Tierheim Selb

Am 16.12.2014 fand in der Marienkirche die Weihnachtsfeier unserer Schule statt. Unter dem Motto "Weihnachtszeit - Stille Zeit?" boten unsere Schüler viele stimmungsvolle Beiträge dar. Gleich am Anfang stimmte Betty Beck aus der 3. Klasse die Gäste mit "Stille Nacht" auf den weihnachtlichen Abend ein. Danach folgten Lieder der einzelnen Klassen mit ihren Lehrerinnen:
"Hektik, Stress und keine Zeit", ein Weihnachtsrap der 2. und 4. Klasse; ein "Rondeau zur Weihnacht" durch die 4. Klasse. Die 1. Klasse sang das "Wunschzettellied" und die 2. Klasse hatte sich mit den "Adventskalender-Wünschen" Gedanken über die wirklich wichtigen Dinge zur Weihnachtszeit gemacht. Mit "Engel gucken schon ums Eck" hatte die 3. Klasse ein schwieriges Stück einstudiert. Alle Schüler gaben sich sehr viel Mühe und meisterten die Lieder bravurös. Danach waren "Petrus und die neugierigen Engel" der Schulspielgruppe an der Reihe. Mit viel Talent und in bayerischer Mundart gaben sie einen amüsanten Einblick in den Stress, der vor Weihnachten auch im Himmel herrscht. Die Flötengruppe wurde bei ihrem "Weihnachts-Potpourri" begleitet von Herrn Gromek am Keyboard. Schließlich zeigte die 3. Klasse noch einen Lichtertanz zu weihnachtlicher Stubenmusik, bevor Luca Schwarzmeier aus der 4. Klasse "Kommet ihr Hirten" und "Stille Nacht" auf seiner Gitarre intonierte. Die Andacht hielt auch dieses Jahr wieder Herr Dekan Klier; im Gepäck hatte er eine Laterne, welche mit dem Licht aus der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet war. Zum Abschluss der feierlichen Veranstaltung sangen alle gemeinsam das Lied "Stille Nacht". Mehr Fotos von der Veranstaltung finden Sie im Fotoarchiv.

Am 01.12.2014 durfte die vierte Klasse unserer Schule im Rathaus Selb hinter die Kulissen schauen. Dazu wurden sie von Oberbürgermeister Uli Pötzsch im Rathaussaal empfangen. Bei dieser Gelegenheit erzählte er ihnen viel Wissenswertes und über die Stadt und beantwortete geduldig alle Fragen zu Themen, über die unsere Schüler neugierig waren.
Im Anschluss wurde die Klasse noch durch das Rathaus geführt,
wobei sie in verschiedenste Ämter Einblick nehmen durften. Mehr Bilder dazu im Fotoarchiv.

Am 08.12.2014 war der heilige Nikolaus zu Besuch in unserer Grundschule. Aus seinem großen Buch las er vor und mahnte die Kinder zum brav sein und zum Fleiß. Alle Kinder bekamen anschließend ein kleines Nikolausgeschenk.

Am 01.12.2014 fand die traditionelle Adventsandacht in der Pausenhalle statt. Im Dunkeln wurde das erste Licht am Adventskranz entzündet. Bei feierlicher Stimmung wurden gemeinsam Adventslieder gesungen, Geschichten erzählt und Gedichte vorgetragen.
Mehr Bilder von der besinnlichen Adventsfeier gibt es im Fotoarchiv.

Anderen Menschen helfen! Das wollten unsere Schüler auch dieses Jahr in der Vorweihnachtszeit. Unter eben diesem Motto bastelten sie fleißig schöne Sternenornamente aus verschiedenen Materialien. Diese werden dann bei der Aktion "Sternstunden", einem Hilfsprojekt des Bayerischen Rundfunks, verkauft - der Erlös kommt anschließend in vollem Umfang kranken, behinderten oder in Not geratenen Kindern zugute.
Die Werke der Schüler können Sie im Fotoarchiv betrachten.

Mehr Informationen zu diesem tollen Projekt finden Sie unter folgendem Link:

Aktion Sternstunden

Unlängst kamen einige Schüler unserer Schule schwer bepackt zum Unterricht. Der Grund dafür war, dass sie, zusammen mit ihren Eltern, eifrig Weihnachtspäckchen für Kinder in Not geschnürt hatten. Die Erkersreuther Grundschule hat sich an der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" beteiligt. Unter dem Motto "Mit kleinen Dingen Großes bewirken" schnürten die Kinder mit ihren Eltern Pakete mit Kleidung, Süßigkeiten, Kuscheltieren und Schulsachen.

Mehr über dieses schöne Projekt erfahren Sie auf folgender Website:

Weihnachten im Schuhkarton

Am 12.11.2014 fand in der Luitpoldschule in selb  die 2. Runde der Oberfränkischen Mathematikmeisterschaft
statt, bei der auch einige Viertklässler unserer Grundschule teilnahmen. Jeweils das beste Mädchen und der beste Junge konnten sich bei einer kniffligen Denksportrunde dann auch noch für die 3. Runde qualifizieren, wenn sie den ersten Platz im Schulamtsbezirk Wunsiedel belegten.
Bei den Mädchen hatte mit Alina Hörl eine Schülerin von unserer Schule die Nase vorn. Für ihre Leistungen bei dem Wettbewerb gab es für die Kinder Urkunden und Sachpreise.
Mehr Bilder finden Sie dazu im Fotoarchiv.

Die beiden
Landkreissieger der Mathematikmeisterschaft

Alina Hörl
Pius Pretzschel

Alina aus unserer Schule wurde Siegerin bei der Mathematikmeisterschaft auf Landkreisebene. Etwas aufgeregt war sie schon, aber nun freut sich die Schülerin über ihren Sieg.
Alina rechnet gerne und hat großen Spaß am Lösen von Knobelaufgaben.
Am 18. Dezember nimmt sie an der Meisterschaft aller Sieger der oberfränkischen Landkreise teil.

Am 06.11.2014 war die Zahnärztin zu Besuch bei unseren Schülern. Frau Dr. Lydia Pretzschel aus Selb zeigte den Kindern, was bei der Zahnpflege besonders wichtig ist, und wie sie alles richtig machen können um sich ihr strahlendes Lächeln auch in der Zukunft zu erhalten. Zur Anschauung zeigte die Zahnärztin noch einen Film, außerdem bekamen die Kinder jeweils eine Zahnbürste geschenkt.

Am 23.10.2014 haben alle Schüler der 4. Klasse ihre Radfahrprüfung im Rahmen der Jugendverkehrsschule erfolgreich bestanden. Die drei besten Radfahrer bekamen von den Verkehrspolizisten Herrn Lippert und Herrn Zatschka einen Ehrenwimpel.

Am 6.10.2014 fand die Erntedankfeier unserer Schule statt. Die Religions- pädagoginnen Frau Garban und Frau Geipel gestalteten mit den Kindern eine Andacht, es wurde gesungen und Frau Garban spielte Gitarre. Die dritte Klasse hatte ein Wortfeld zum Erntedank vorbereitet, wobei sich die Kinder Gedanken gemacht hatten zu den Begriffen "Ernte" und "Dank". Auf dem Erntealtar lagen mitgebrachtes Obst, sowie die eigenen Äpfel aus dem Schulgarten. Mehr Fotos von der Feier befinden sich im Fotoarchiv.

Am 2.10.2014 fand die erste Radfahrübung der Viertklässler mit der Polizei statt. Der Polizist Herr Lippert ist bei der Polizeiinspektion Selb für die Verkehrs- sicherheit zuständig und lernt mit den Kindern in mehreren Trainingseinheiten wichtige Regeln im Straßenverkehr, was die Kinder über ihr Rad und die Ausrüstung in punkto Sicherheit wissen müssen und übt mit ihnen das richtige Verhalten mit dem Fahrrad auf dem Verkehrsübungsplatz. Zur ersten Trainingseinheit finden Sie die Bilder im Fotoarchiv.

Am 29.09.2014 durften die
1. und 2. Klasse den Schul- garten für den kommenden Frühling verschönern. Dafür wurden bei herrlichstem Herbstwetter jede Menge Blumenzwiebeln in den Boden gesteckt. In einem halben Jahr können die Kinder dann miterleben, wie sich aus den kleinen Zwiebeln viele große bunte Blumen entwickeln. Das schöne Wetter wurde auch gleich genutzt, um noch ein paar Klassenfotos im Freien zu machen. Die Bilder dazu befinden sich im Fotoarchiv.

Am 19.09.2014 erhielten unsere Erstklässer Besuch von einer Mitarbeiterin der Selber Sparkasse und zwei Polizeibeamten der Polizeiinspektion Selb. Die Besucher erklärten den jungen Schülern, warum Sicherheit auf dem Schulweg so wichtig ist, und wie sie dafür sorgen können, sicher den Weg zwischen Schule und Zuhause zu meistern. Damit unsere Schüler auch bei Herbstwetter für andere Verkehrsteilnehmer gut sichtbar sind, bekam jedes Kind von ihnen eine Reflektor-Ausstattung geschenkt.
Herzlichen Dank!

Bild: Tschann

Am 17.09.2014 fand der Schuljahr-Anfangsgottes- dienst statt. Zum ersten Mal seit längerer Zeit fanden sich unsere Schüler wieder in der - jetzt neu renovierten - evangelischen Kirche ein. Den Gottesdienst gestalteten der katholische Pfarrer Herr Klier und sein evangelischer Kollege, Pfarrer Dr. Henkel. Im Anschluss segneten die Pfarrer die Schüler und wünschten ihnen ein erfolgreiches neues Schuljahr.

Bild: www.frankenpost.de

Am 16.09.2014 war der erste Schultag des neues Schuljahres. Frau Neidhart durfte in ihrer 1. Klasse 17 neue Schülerinnen und Schüler begrüßen. Das Bild zeigt sie bei der Einschulung mit ihren Schultüten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Erkersreuth